Daniel Matthäus

.

Kurzporträt


Daniel Matthäus

(Bildhauer)
Geboren im Eichsfeld / Thüringen

.

.

.

Ausbildung

1995 – 1998 > Ausbildung zum Steinmetz im elterlichen Betrieb
2002 > Weiterbildung zum Steinmetz und Steinbildhauer in der Denkmalpflege
2007 – 2008 > Besuch der Meisterschule für Steinmetz – und Steinbildhauer in Aschaffenburg
2008 > Verleihung des Meisterpreises der Bayerischen Staatsregierung für besondere Leistungen

Seit 1995 arbeite ich im Steinmetzbetrieb meiner Familie.

Dort lag der Schwerpunkt meiner Arbeit schon immer beim Entwerfen und Fertigen von Gedenksteinen.

Über die Jahre hinweg habe ich eine besondere Sensibilität zu diesem Thema entwickelt und arbeite leidenschaftlich gern in meinem Beruf.

Mit den verschiedensten Materialien, wie zum Beispiel Stein, Metall, Glas oder Holz zu arbeiten, ist für mich eine Herausforderung und bietet unendliche Möglichkeiten bei der Grabmalgestaltung.

Auf diesem Gebiet möchte ich auch in Zukunft mein Können und Wissen einbringen und meine Kreativität entfalten.